FWG Glees – Maria Laach

Reiner Hürter kandidiert erstmals als Bürgermeister für Glees

Freie Wählergruppe Glees – Maria Laach (FWG) stellt Liste für die Kommunalwahl am 9. Juni auf

Das Bild zeigt die Kandidaten für die Kommunalwahl 2024 der FWG Glees
Foto: FWG Glees

 

GLEES. Seit fünfundzwanzig Jahren ist Manfred Hürter Bürgermeister von Glees. In dieser Zeit hat er einige Herausforderungen gemeistert und die Gemeinde Glees maßgeblich geprägt. Nun geht er in den wohlverdienten Ruhestand.

Für die am 9. Juni anstehende Wahl hat die FWG Reiner Hürter zum Kandidaten für den Posten des Ortsbürgermeisters gekürt. Reiner Hürter ist seit 1999 im Gemeinderat tätig und bekleidet momentan zudem die Position des ersten Beigeordneten. Er hat sich in der Gemeinde bereits durch sein Engagement in verschiedenen Projekten einen Namen gemacht. Seine Kandidatur als Bürgermeisterkandidat wird von vielen Bürgern positiv aufgenommen, da er als bodenständig, kompetent und bürgernah gilt. Seine Visionen für die Weiterentwicklung von Glees und sein Einsatz für die Belange der Bürger machen ihn zu einem vielversprechenden Kandidaten.

Die FWG Glees – Maria Laach hat zudem ihre Liste für die Wahl des Gemeinderates aufgestellt. Es konnten alle zwölf Listenplätze und ein Reserveplatz besetzt werden. Dabei fanden sich neben den altbekannten erfahrenen Gesichtern auch neue junge dynamische Kräfte, die bereit sind, sich im Gemeinderat für Glees zu engagieren:

  1. Reiner Hürter
  2. Nicole Weber
  3. Bruder Norbert (Wolfgang Frings)
  4. Alina Rübenach
  5. Helmut Adams
  6. Josef Rübenach
  7. Bernd Schommer
  8. Bruder Stephan (Stephan Oppermann)
  9. Simone Rüd
  10. Dr. Julian Zemke
  11. Christian Doumen
  12. Christian Franzkowiak
  13. Gabi Ockenfeld
Menü schließen